Work and Travel Neuseeland

Karte Neuseeland



Travel and Work ist eine Form des Reisens, bei der keine allzu große Geldmenge vorhanden sein muss. Viel wichtiger ist hierbei für den Reisenden die Bereitschaft, neue Menschen und Kulturen kennen zu lernen und in der Schönheit der neuseeländischen Natur bestenfalls nur Fußabdrücke zu hinterlassen.

Diese Erfahrungsberichte informieren euch über die Möglichkeiten mit einem Working-Holiday-Visum der neuseeländischen Regierung und über das Backpacker-Leben in Neuseeland.

Neuseeland ist wie geschaffen für einen Langzeitaufenthalt. Die Größe des Inselstaates lässt es zu, nahezu alle Ecken des Landes innerhalb von 6 bis 12 Monaten gemütlich zu erkunden. Es gibt unzählige Unterkünfte, die eine kostengünstige Selbstversorgung ermöglichen.

Beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt

Die Tier- und Pflanzenwelt in Aoteoroa ist einzigartig. Aufgrund der jahrmillionen langen Isolation der Inseln konnte die Evolution hier einzigartige Wege gehen. Die Facetten der neuseeländischen 'Countryside' sind zahlreich und die Strände erscheinen paradiesisch naturbelassen.

Abenteuerliche Aktivitäten

In Neuseeland werden zudem viele Abenteuer-Aktivitäten angeboten. Dazu zählen Aktionen wie Bungee, Skydive, Tauchen, Rundflüge, Höhlenwanderungen oder eine Fahrt mit dem Speed Boot. Freunde des Adrenalins kommen hier voll auf ihre Kosten.

Spannende Orte

Neuseeland bietet urbane Kultur und Livestyle. In den Großstädten Auckland, Wellington, Christchurch und Dunedin leben Menschen europäischer, polynesischer und auch asiatischer Herkunft. Auf der Südinsel erscheint die Landschaft außerhalb der Städte nahezu unbewohnt.

Auf dem neuseeländischen Arbeitsmarkt findet sich jederzeit eine Gelegenheit zu jobben. Arbeitskräfte aus dem Ausland, gerade aus Deutschland sind in Neuseeland jederzeit willkommen.

Klima, Reisezeitraum & Geografie


Jobs, Unterkunft $ Fortbewegung


Lebenshaltungskosten und Finanzen


Einreise


Freizeit & Aktivitäten



Stichpunkte zu Neuseeland

Aus dem Film "Herr der Ringe" sind die beeindruckenden Naturlandschaften Neuseelands noch bekannter geworden, vor allem die imposante Bergwelt.

Das aus zwei Hauptinseln gelegene Land liegt im Südpazifik. Ferner zählen weitere kleinere Inseln zum Staatsgebiet.

Mit dem Working Holiday Visum kannst du im Rahmen eines Travel-and-Work-Aufenthaltes Land und Leute noch besser kennen lernen. Mit dem Working-Holdiay-Visum können Deutsche sich ein Jahr lang im Land bewegen und arbeiten.

Informationen zum Working-Holiday-Visum für Neuseeland sind hier zusammengestellt worden >>

Ein paar Links für saisonale Jobs in Neuseeland findest du auf der Job-Seite.




Folgende Themen haben weitere 731 Nutzer interessiert:

Erste Schritte Work-and-Travel

Welche Kosten fallen für Work-and-Travel an?

Wie finanziere ich meinen Work-and-Travel-Aufenthalt?

Welche Versicherungen sind nötig??

Was sind Working-Hostels?

Was ist als Alleinreisender zu beachten?

Checkliste: Was gehört in den Koffer?



Anbieter Work-and-Travel Neuseeland


EF Sprachreisen hier anzeigen >>
Kostenlos AIFS-Broschüre anfordern >>
Kaplan Work & Study >>
Work and Travel mit Praktikawelten >>
Work-and-Travel mit Travelworks.de >>
Global Youth Group e.V. >>
Umfangreiche Infos zu Work-and-Travel bei Auslandsjob.de >>
Work-and-Travel-Neuseeland.org >>