Au-Pair als Alternative zu Work-and-Travel

Was ist eine Au-Pair-Aufenthalt und wie finde ich einen Platz in einer Familie?

Du bist 17 Jahre alt oder Ă€lter, hast die Schule gerade abgeschlossen und hast noch nicht entschieden, wie es im Leben weitergehen soll? Zudem interessierst Du dich fĂŒr andere Kulturen und LĂ€nder? Dann ist ein Au-pair-Aufenthalt möglicherweise genau die richtige Möglichkeit, eine begrenzte Zeit nach der Schule sinnvoll zu ĂŒberbrĂŒcken.

WĂ€hrend eines Au-pair-Aufenthalts lebst Du in einer Gastfamilie im Ausland – hĂ€ufig in den USA oder in England – und bist fĂŒr die Betreung der Kinder zustĂ€ndig. Hausarbeiten fallen nicht unter diesen Bereich, sofern Sie nicht direkt mit der Kinderbetreuung zusammenhĂ€ngen.

Du erhĂ€lst ein regelmĂ€ĂŸiges Taschengeld und hast in der Woche freie Zeit, in der Du das Gastland erkunden kannst. Alls angenehmer Nebeneffekt perfektionierst Du gleich noch Deine Fremdsprachenkenntnisse.

Au-pair-Aufenthalte werden hĂ€ufig ĂŒber eine Austauschagentur organisiert. Unter anderem kannst Du dich dabei an folgende Organisationen wenden: