Work and Travel Vorbereitung

Work and Travel Aufenthalt selbst planen oder den Service einer Agentur nutzen?

Vor der Planung eines Work-And-Travel-Aufenthaltes steht man vor der Entscheidung, ob es vorteilhafter ist, sich die Reise völlig selbst zu organisieren, oder die Leistungen einer darauf spezialisierten Agentur in Anspruch zu nehmen.

Eine allumfassende Antwort zu dieser Frage gibt es nicht. Das ist aber kein Grund zum Verzweifeln. Wir listen im Folgenden einmal die wichtigsten Vor- und Nachteile auf, die beide Varianten mit sich bringen.

Vorweg: Es spricht rein gar nichts dagegen, sich den Aufenthalt selbst zu organisieren, sei es die Buchung des Hin-/Rückflugs, die Planung der Reiseroute, der Suche nach einer Unterkunft und Arbeit vor Ort. Ferner zählen dazu die Organisation der notwendigen Formalitäten, wie Beantragung des richtigen Visums, einer Steuernummer, eines Kontos, der passenden Versicherung und eines Handyvertrags.

Wie die Auflistung schon zeigt, ist die Organisation mit einigem Aufwand verbunden. Und hier kommen nun die Vermittlungsorganisationen ins Spiel: Einen Großteil der zuvor genannten Aufgaben übernehmen die Agenturen. Das bedeutet im Einzelnen, man kann auf die Erfahrung und Kontakte der Unternehmen bauen, und erhält alle wichtigen Dokumente rechtzeitig. Ferner steht für Fragen ein Ansprechpartner zur Verfügung, hier und später dann vor Ort im Zielland. Diesen Service lassen sich die Agenturen bezahlen. Das macht die Organisation über einen Vermittler ersteinmal teurer.



Hier gilt es dann abzuwägen, ob man lieber der Typ ist, der ein Paket ("Alles aus einer Hand") wünscht, und bereit ist, für diese Serviceleistung etwas zu bezahlen. Oder ob man lieber alles von Anfang an selbst in die Hand nimmt und organisiert. Für die Selbstorganisation empfehlen sich folgende Seiten: www.backpackerpack.de und reise-checkliste.de. Weitere Informationen und Tipps vor dem Aufenthalt hier, hier auf Traumpfade.de, auf dem Reiseblog von Petra Kaiser, auf Reise-Abenteuer.eu und über Rolf Fröhlings Reisereportagen. Weitere Tipps zur Vorbereitung finden Sie unter Work and Travel - Messen, Ratgeber, Tipps. Auf dieser britischen Seite finden Sie zudem weitere Informationen zum Thema GapYear OverseasJobCentre.co.uk .

Weitere Informationen zur Vorbereitung finden sich auch bei Deutsche-Bildung.de.





Folgende Themen haben weitere 731 Nutzer interessiert:

Erste Schritte Work-and-Travel

Welche Kosten fallen für Work-and-Travel an?

Wie finanziere ich meinen Work-and-Travel-Aufenthalt?

Welche Versicherungen sind nötig??

Was sind Working-Hostels?

Was ist als Alleinreisender zu beachten?

Checkliste: Was gehört in den Koffer?